Dürfen Muslime Schwein essen?

Dürfen Muslime Schwein essen?

Nicht jeder Muslim hat das Glück in einer gläubigen muslimischen Familie aufzuwachsen und die Regeln des Korans auswendig zu kennen.

Dürfen Muslime Schweine essen
Wie ist es denn nun genau? Dürfen Muslime Schweine essen?

Deshalb fragen sich heutzutage immer mehr junge Muslime und Muslima oder auch Konvertiten, dürfen Muslime Schwein essen?

Warum ist Schwein nicht halal?

Für viele Muslime ist es eine Selbstverständlichkeit, Schwein darf ein Muslim nicht essen. Aber warum ist das so und warum gerade das Schwein? Der Koran sagt ganz klar, dass Schweine unrein, dreckig und eben nicht halal sind. Denn Schweine sind allesfresser und gelten damit wie auch Hunde im Islam als unrein, also nicht halal. Auch im jüdischen Glauben darf kein Schweinefleisch verzehrt werden. Es gibt sogar wissenschaftliche Gründe, warum Menschen kein Schwein essen sollten. Denn rotes Fleisch ist im Körper entzündungsfördernd und kann bei häufigem Konsum sogar zu Krebs beim Menschen führen.

Wo spricht der Koran über Schweine?

Der Koran spricht an mindestens vier Stellen über das Speiseverbot von Schweinen für Menschen muslimischen Glaubens. Ein Beispiel für das explizite Verbot von Schweinefleisch kann man in Sure 6 Vers 145 finden:

„Sprich: Ich finde in dem, was mir eingegeben worden ist, nichts, das jemandem zu essen verboten wäre, außer Verendetem und ausgegossenem Blut und Schweinefleisch –denn es ist unrein – oder Gräuel, über den anderes als Gott angerufen wurde…”

Viel kann man hier nicht falsch verstehen und der Koran sagt den Muslimen ganz klar, dass die Gläubigen kein Schweinefleisch, aber auch kein Blut essen sollten.

Was dürfen Muslime essen?

Der Islam ist keine strenge Religion was Speisevorschriften angeht. Denn Muslime dürfen eigentlich fast alles essen. Allerdings sollte kein Schweinefleisch, kein Blut und auch kein Alkohol zu sich genommen werden. Außerdem muss beachtet werden, dass Tiere wie Rind oder Schaf geschächtet werden, also durch einen Kehlschnitt ausbluten und so geschlachtet werden. Nur dann sind diese Lebensmittel halal. Befolgt ein Muslim diese Regeln nicht, würde er oder sie gegen die Regeln und Gebote des Islam verstoßen.

Fazit: Ganz klar, im Koran steht eindeutig geschrieben, dass Muslime kein Schweinefleisch essen dürfen. Natürlich kann es ausversehen passieren, aber bewusst sollte kein Muslim Schweinefleisch essen.

Andere Leser interessierte auch: